Sonstige begleitende Angebote in Tageseinrichtungen

Sprachförderliche Arbeit

Alle Träger von Tageseinrichtungen haben konzeptionelle Schwerpunkte, die jeweils qualitativ weiterentwickelt werden.

Sprache ist unser Schlüssel zur Welt – und zur Teilhabe an allen Bildungsprozessen.
Deshalb legt die Stadt Esslingen großen Wert auf eine umfassende sprachförderliche Arbeit in den Tageseinrichtungen für Kinder.

Sprachförderliche Arbeit findet in Esslingen bei allen Kindern vom ersten Tag an in der Tageseinrichtung statt. Das heißt, alltagsintegrierte Sprachförderung ist ein ständiger und fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit.
Um Kinder mit besonderem Förderbedarf im Rahmen der Landesförderung „SPATZ“ (Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf) darüber hinaus zu unterstützen, arbeitet die Stadt eng mit dem Verein Sprachhilfe Esslingen e.V. zusammen.

Die Fachkräfte verfügen über Methodenkompetenz sowie fundierte Kenntnisse zum Erst- und Zweitspracherwerb, zur Feststellung des Sprachstands und zum frühkindlichen ganzheitlichen Lernen. Sie sind sich ihrer Rolle als Sprachvorbild bewusst und Handeln danach. Die Sprechfreude der Kinder wird unterstützt, sie werden auf ihrem Sprachstand „abgeholt“ und die Vielfalt an Sprachen und Herkunftsländern in unseren Einrichtungen wird wertgeschätzt.
Auch die Eltern werden aktiv in den Prozess der Sprachbildung ihrer Kinder mit einbezogen.
 

Sprachliche Bildung beginnt in der Familie und wird in der Kindertagesstätte und in der Schule fortgeführt. Eltern sind die Experten für ihre Kinder und die Vermittlung ihrer Familiensprache. Daher legen wir großen Wert auf eine gelingende Erziehungs- und Bildungspartnerschaft.
Seit 2009 findet in Esslingen das Programm RUCKSACK statt.
RUCKSACK richtet sich an Familien mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Das Angebot unterstützt Eltern und ihre Kinder zwischen 4 und 6 Jahren, die eine Tageseinrichtung besuchen, im sprachlichen Bildungsprozess. Eine geschulte Elternbegleiterin führt über einen Zeitraum von 9 Monaten wöchentliche Eltern-Treffen in der Einrichtung durch. Materialien regen zu kleinen täglichen Aktivitäten mit dem Kind zuhause an.
Ziel ist – neben der sprachlichen Bildung von Eltern und Kindern und der Stärkung der Herkunftssprache – auch die Vernetzung von KiTa und Elternhaus sowie die Stärkung der interkulturellen Kompetenz und Öffnung der KiTa.
Für eine durchgängige sprachliche Bildung wird RUCKSACK zusätzlich in den ersten beiden Grundschuljahren angeboten.

Adressen

Sprachhilfe Esslingen e.V.
Kindertageseinrichtungen
Geschäftsführerin Susanne Franke
Bergstr. 18/2
73733 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 3 70 51 91

Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-22 53
Fax (07 11) 35 12-55 30 85
Sabine Sandler

Sprachförderliche Arbeit

Telefon (07 11) 35 12-21 74
Fax (07 11) 35 12-55 21 74
Gebäude: Behördenzentrum Beblingerstraße 3
Raum: 317