Unternehmen

Familienfreundliche Unternehmen

Um frei über ihr Familien- und Erwerbsmodell entscheiden zu können, brauchen Eltern neben einem passgenauen öffentlichen Kinderbetreuung für alle Altersstufen ein Bündel familienfreundlicher Angebote im Betrieb.

Die wichtigsten sind: flexibel gestaltbare Arbeitszeiten und die Chance, ohne langfristige berufliche Nachteile, den Arbeitsumfang den familiären Anforderungen entsprechend, zu verändern.

Von Bedeutung sind außerdem Kinderbetreuungsangebote im Betrieb bzw. Beteiligung von Betrieben an kommunalen Betreuungsangeboten sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung, der Teilzeit oder einer Vertretung während der familienbedingten Erwerbsunterbrechung.

Links

Adressen

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
11018 Berlin
Telefon (0 30) 2 06 55-0
Fax (0 30 18) 5 55-11 45

Broschüren

In unserer Broschürenübersicht finden Sie diese und andere Broschüren mit Bezugsquellen.

[Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung]
[Betriebliches Engagement in der Kinderbetreuung]